+++ Der CfT Sinzig wünscht allen Mitgliedern, Sportlern, Trainern, Vorstandsmitgliedern, den aktiv mitarbeitenden Eltern, Freunden und Gönnern ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr!+++

Fr

16

Dez

2016

Vereinsmeisterschaften 2017

Hier die Ausschreibung zu unseren Vereinsmeisterschaften am ersten Wochenende im neuen Jahr! 

Vereinsmeisterschaften 2017
Vereinsmeistersch. 2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 365.1 KB
0 Kommentare

Do

15

Dez

2016

Frohe Weihnachten

Der CfT Sinzig wünscht allen Mitgliedern, Sportlern, Trainern, Vorstandsmitgliedern, den aktiv mitarbeitenden Eltern, Freunden und Gönnern ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

0 Kommentare

So

04

Dez

2016

Spielbericht vom 04.12.2016

Herren, Kreisliga Staffel 1

SG Sinzig/Ehlingen IV - TTG Kalenborn/Altenahr II  2:9

Zum letzten Spiel vor Weihnachten empfingen wir das Spitzenteam aus Kalenborn/Altenahr. Da wir leider Noah Körner und Mirja Wendt an unser 3tes Herren Team abgeben mussten (die diesem dann erfolgreich beim 9:2 Sieg behilflich waren) und zudem Birgit Jöbges kurzfristig erkrankt war, waren unsere Chancen sehr minimal. Glücklicherweise konnten uns kurzfristig mit Herrmann Uth aus der 6ten und Günther Fuhrmann aus der 7ten 2 Ersatzleute aushelfen, so dass wir wenigstens 6 Spieler an die Tische bringen konnten. Nach dem Doppel Erfolg von Berthold Kraus/Ralf Kess, bei 2 Niederlagen von Joachim Franz/Iris Koglin

und Herrmann Uth/Günther Fuhrmann, gerieten wir mit 1:2 in Rückstand. 3 weitere Niederlagen von Berthold, Joachim und Ralf führten zum 1:5. Zwar konnte Iris mit einem 3:1 Erfolg noch auf 2:5 verkürzen, aber 3 weitere Niederlagen durch Herrmann, Günther und Berthold führten zu der erwarteten Niederlage von 2:9. Als Aufsteiger können wir aber mit dem 6. Tabellenplatz und 7:11 Punkten mehr als zufrieden sein. Das Abstiegsgespenst dürfte uns somit in der Rückrunde nicht mehr einholen können.

 

Jugend, 5. Kreisklasse

SG Sinzig/Ehlingen VII - TTC Kreis-Karden  3:8

Im letzten Spiel der Hinrunde empfingen wir den bereits feststehenden Staffelsieger aus Treis-Karden. Somit hingen für unser junges Team die Trauben natürlich sehr hoch. Erwartungsgemäß gerieten wie auch nach den beiden Doppeln Niederlagen von Luca Surges/Niklas Preis und Kai Siebertz/Geraldo Krahm mit 0:2 in Rückstand. Zwar konnte Kai durch einen 3:1 Sieg kurzfristig auf 1:2 verkürzen, aber postwendend erhöhten die Gäste durch ein 0:3 von Luca auf 1:3. Nun verkürzte Niklas auf 2:3, aber Geraldo musste das 2:4 hinnehmen. Durch 3 weitere Niederlagen von Kai, Luca (sehr unglücklich mit 9:11 im 5. Satz) und Niklas lagen wir aussichtslos mit 2:7 im Rückstand. Zwar gelang Geraldo noch das 3:7, aber Niklas war gegen den besten Spieler der Gäste chancenlos und somit war die 3:8 Niederlage besiegelt. Mit 2 Siegen und 4 Niederlagen hat das junge Team die Erwartungen aber voll erfüllt.

 

Jugend, 1. Kreisklasse

SG Sinzig/Ehlingen - TTSG Kempenich/Spessart 8:5

Mädchen zeigten Kampfgeist

Nach Rückstand mit Heimsieg noch Tabellendritter geworden

Mit zwei Siegen aus dem beiden letzten Partien galt das Girlie-Team der SG Sinzig/Ehlingen im letzten Spiel zu Hause gegen die TTSG Kempenich/Spessart zwar als Favorit. Doch jeder Gegner muss erst einmal besiegt sein, das zeigte auch dieses Match. Nach den Doppeln stand es ausgeglichen 1:1. Mara Schabo und Marisa Schürer gewannen standesgemäß mit 3:0 gegen Eric Thelen und Michael Witz. Dafür verloren Chantal Blees/Hannah Schmieding in fünf hart umkämpften Sätzen gegen Nick Molitor und Peter Schmitz. Als Schabo gegen die Nr. 2 der Gäste in 2:3 Sätzen unterlag und Blees gegen die Nr. 1 ebenfalls mit 2:3 den Kürzeren zog, stand es etwas überraschend 3:1 für die Gäste. Schürer erwies sich zwar erneut als unschlagbar und schlug ihren Gegner sicher mit 3:0, aber Schmieding verlor ebenso klar. Dann fand Schabo zu alter Stärke zurück und besiegte im Duell der rangersten Thelen in 3:2 Sätzen. Doch Blees konnte es ihr nicht gleich tun und gab ihre Partie mit 1:3 ab.  Beim Zwischenstand von 3:5 war nun Kampfgeist gefragt. Der erwachte in der Mädchen-Mannschaft: Erst zeigte Schürer wieder ihre ganze Souveränität und siegte mit 3:0, Schmieding kämpfte ihren Gegner mit 3:2 nieder. Erneut Schürer in einem ganz starken Auftritt gegen Thelen sorgte für die 6:5 Führung, die Schabo in wieder fünf umkämpften Sätzen auf 7:5 ausbaute. Blees sorgte schließlich nach fast drei Stunden für den umjubelten Siegpunkt. Sah es am Anfang der Hinrunde nach drei Niederlagen noch düster aus, erreichte man mit diesem dritten Sieg hintereinander und damit ausgeglichenem Punktekonto sogar noch den dritten Tabellenplatz.

0 Kommentare
letzte Aktualisierung am 16.12.2016 in Startseite

Die nächsten Spiele

Die TOP 10 der Ballwechsel von

Eine Tradition bleibt bestehen: Vierter grenzenloser Tischtennislehrgang beim SCW (Fr, 16 Dez 2016)
>> mehr lesen

MA Long vs WANG Hao-Swedish Open-Finale-2011-WorldTT1 (Sa, 21 Jan 2017)
MA Long vs WANG Hao: Swedish Open Finale 2011 GANZES MATCH-WorldTT1
>> mehr lesen