+++Tobias Krieger ist neuer Jugendwart des CfT Sinzig

Tobias Krieger ist neuer Jugendwart

Philip Guse kann das Amt aufgrund privater und beruflicher Verpflichtungen nicht mehr wahrnehmen und in Tobias Krieger wurde ein geeigneter Nachfolger gefunden.

 

Tobias Krieger hat 2006 mit dem Tischtennis in Sinzig angefangen und erreichte einen 3. Platz im Doppel bei den Deutschen Meisterschaften der Individualklassen. Er leitet bereits seit einigen Jahren eine Trainingsgruppe von Nachwuchsspielern und betreut Jugendmannschaften bei Meisterschaftsspielen.

 

Der Vorstand des CfT wünscht ihm viel Spaß und Erfolg bei seinen neuen Aufgaben!

Spielerversammlung am 28.05.2019

Am Dienstag den 28.05.2019 um 20:00 Uhr findet in der alten Schule in Ehlingen die jährliche Spielerversammlung statt. Alle Mitglieder der SG Sinzig/Ehlingen sind dazu herzlich eingeladen.

Download
Einladung_Spielerversammlung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 170.7 KB

Verbandsentscheid der Minimeisterschaften

SG Sinzig/Ehlingen: Verbandsentscheid der Minimeisterschaften - Qualifikation zum Bundesfinale in Berlin

 

Am vergangenen Sonntag fanden in Neuwied-Engers dieVerbandminimeisterschaften Qualifikation zum Bundesfinale in Berlin statt. Von der SG Sinzig/Ehlingen hatten sich Elias Choucair und Sophie Füllmann für Ihre Altersklasse bis 10 Jahre qualifiziert. In einem super Wettkampf spielten die 33 Jungs und 28 Schülerrinnen gegeneinander. Jeder startete für seine Altersklasse.

Es wurde zuerst in Gruppen gespielt. Sophie wurde 6. in der Gruppe. Während Elias den 5 Platz belegte. In der sogenannten Platzierungsrunde wurde wieder jeder Platz ausgespielt. Sophie spielte mit 8 Jahren in der jüngsten Altersklasse und musste meistens gegen 2 Jahre ältere Kinder spielen. Nach einem langen Wettkampftag belegte sie den 23. Platz. Elias Choucair spielte sich in den Platzierungsspielen bis auf den 18. Platz nach vorne.

 

Die Betreuer Joachim Franz und Markus Füllmann waren begeistert und freuten sich darüber, dass sie es bis dorthin geschafft hatten. Auch die Familien begleiteten die Beiden. Allen Beteiligten nochmals Vielen Dank.

Den Beiden Gratulation zum Erfolg und für die Zukunft alles Gute.